22 November, 2013

Goodbye Maedchenstyle - Hello Laux Interiors!



Hallo meine Lieben,


sicherlich habt Ihr schon bemerkt, dass es hier ruhig geworden ist. Das liegt daran, dass ich schon länger einen Blog auf Laux Interiors schreibe und ich möchte Euch gerne einladen, von nun an dort zu lesen was ich so treibe und denke. 

Ich werde also fortan hier keine neuen Blogpost mehr einstellen. Aber die alten Posts werden hier bleiben - die beliebtesten werde ich auch nach und nach mit rüber nehmen zu Laux Interiors.


Der Grund warum ich hier aufhöre ist: Ich bin dem Mädchenalter entwachsen. Der Name und das Profil passt nicht mehr zu mir. Diese Erkenntnis ereilte mich auf der Bloggerkonferenz Hive dieses Frühjahr in Berlin, als ich immer wieder erklären musste, warum mein Blog eigentlich Maedchenstyle heisst. Ich merkte, dass ich mich eigentlich nicht mehr wohlfühle mit diesem Namen.



Ich war natürlich auch schon kein Mädchen mehr, als ich anfing 2007 Maedchenstyle zu schreiben - aber meine Themen waren andere. Ich befand mich in einer ganz anderen Lebenssituation. Mit zwei kleinen Mädchen Zuhause, als Expat in Kalifornien. Ich hatte viel Zeit zum Nähen, Basteln und Fotografieren. Inzwischen sind meine Mädchen nicht mehr ganz so klein und ich bin wieder in Deutschland und arbeite Vollzeit als selbständige Interior Designerin. Mein Geschmack und mein Einrichtungsstil hat sich geändert. Ich musste mich daher auch blogmässig weiterentwickeln.



Der Fokus bei Laux Interiors ist natürlich - wie der Name schon ahnen lässt - Inneneinrichtung. Dort könnt ihr lesen, welche Projekte ich gerade machen und ich teile mit Euch viele Tricks, Trends und Ideen rund um das Thema Wohnen, Einrichten und Gestalten.



Ich hoffe Ihr kommt mich dort auch besuchen! Vielen Dank für's Lesen und die Treue, die mir einige von Euch über Jahre gehalten haben. Es hat mir viel Spaß gemacht hier und jetzt geht der Spaß woanders weiter.


Daher nun:

Adieu Maedchenstyle

Hello 



25 September, 2013

Emma's play room

Ist es nicht ein Traum, wenn man als Kind ein Spielzimmer hat? 
Emma soll eins bekommen in dem sie tanzen, klettern, Musik machen, toben und entspannen kann.

Die Inspiration kam auch hier von der wunderschönen Tapete Jordis von Orla Kiely – diesmal in kräftigen Herbstfarben.
Klavier – geliehen
Sofa – vorhanden
Spiegel – z.B. IKEA
Klettergerüst – JAKO-O
Lederhocker – Westwing, ‘Zur schönen Linde’
Tapete – Jordis/ Orla Kiely
Teppich – Global Carpet
Kissen – gelb/ Hay, gemustert/ Orla Kiely
Lampe – Tolomeo/ Artemide
MP3 Lautsprecher – Geneva Sound Systems

22 September, 2013

Emma's room

Emma's room

Emma's room by imkelaux 


Beistelltisch und Teppich – HAY
Bett – IKEA
Schreibtisch – Pureposition
Tapete und Kissen – Orla Kiely
Lampe – Jieldé
Garderobe – Vitra

Strickpouf – Gingar