26 Mai, 2009

summer joy/ Sommerfreuden

It has been very quiet here during the last weeks. Sorry - I really miss blogging but I just couldn't find the time. At least I spent a little time at the sewing machine and made a pillow case from an old shirt. I had been keeping the shirt although it shrunk, because I liked the fabric. I thought I could use it somehow and then I saw these great pillow cases on Neike's pretty blog "Hauptsache Weiss". It is really easy and quick and so clever because you already have buttons in place.

************

Es war sehr ruhig hier in den letzten Wochen. Tut mir leid. Ich habe das bloggen auch sehr vermisst, aber einfach keine Zeit gefunden. Wenigstens hatte ich ein bisschen Zeit fuer eine kleine Naeherei und hab dieses kleine Kissen genaeht. Der Stoff stammt von einer Bluse, die mir eingelaufen ist. Ich hatte sie schon einige Zeit in meinem Stoffschrank liegen, in der Hoffnung irgendwann einen neuen Zweck fuer sie zu finden, da mir der Stoff so gefiel. Dann habe ich bei Neike im Blog "Hauptsache Weiss" ihre schoenen Hemd-Kissen gesehen. Es ist wirklich total einfach und schnell zu machen. Und so praktisch, dass die Knopfleiste zum Verschluss wird.




Here in California it is already really summerly. We have to water our garden regularly. Below you can see my girls helping with it. And if you have ever wondered how our house might look like, voila. It's what I would call a Spanish inspired "Ranch Style" ("Ranch Style" being the classic sixties bungalow that you see so often around here). Since we are only renting this place there are many things that I would change, but it surely has its charm. Although is looks pretty small from the outside, it is spacious which I really enjoy.

*************

Hier in Kalifornien ist es schon sehr sommerlich. Wir muessen unseren Garten regelmaessig waessern. Unten seht Ihr meine Maedels beim Giessen. Und falls Ihr Euch jemals gefragt habe, wie unser Haus aussieht, voila. Ich wuerde es als Spanisch inspirierten "Ranch Style" bezeichnen ("Ranch Style" sind die klassischen 60er Jahre Bungalows, die man hier ueberall sieht). Da wir das Haus nur mieten, gibt es viele Dinge die ich aendern wuerde, aber es hat auch seinen Charme. Es sieht von aussen kleiner aus als es tatsaechlich ist. Wir haben viel Platz, was ich wirklich zu schaetzen weiss.
One of my favorite summer salads: baby spinach with goat cheese, pomegranate seeds and raspberry vinaigrette. And some rustic German bread on the side.

************

Einer meiner liebsten Sommersalate: Spinat mit Ziegenkaese, Granatapfelkernen und Himbeeressig-Vinaigrette. Und dazu schoen deutsches Koernerbrot.



Enjoy the last days of May!

*************

Geniesst die letzten Maitage!

Kommentare:

  1. Liebe Gruesse an das andere Ende der Welt.

    Tolles Kissen hast Du genaeht und der Salat sieht so lecker aus. Und bei Euch gibt es tatsaechlich deutsches Brot? Freue mich schon so auf unseren Heimaturlaub und auch mal wieder deutsches Brot.

    Liebe Gruesse
    Yvette

    AntwortenLöschen
  2. hallo,
    ich habe deine blog eben gerade durch zufall endeckt.
    du hast es sehr schoen hier.
    und die idee mit dem hemdkissen.na die wird von mir nach gemacht.einfach eine wunderbare idee.

    liebe gruesse conny

    AntwortenLöschen
  3. Hi Imke,

    das Kissen ist ja klasse! So mutig war ich noch nicht, so ein buntes zu nehmen .....
    Euer Haus sieht schon von aussen sehr gemütlich aus, dort im Garten zu sitzen mit dem leckeren Salat...ja...da würde wohl niemand nein sagen ;O)

    Liebe Grüße
    Neike

    AntwortenLöschen
  4. habe eben erst deinen Kommentar gelesen ....schaue im Moment immer mal nebenbei kurz rein, hinterlasse ein paar Kommentare und bin wieder weg;O) die Zeit, das kennt ja jede von uns.....
    Ja, ich werde weiter bloggen. Irgendwie hat es mich mehr gefangen genommen , als ich zuvor erwartet hätte:O)

    Bis denne!

    Neike

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    das Kissen ist wirklich schön und originell! Der Salat sieht sehr lecker aus, bei uns gab es gerade Feldsalat mit warmen Ziegenkäse und Honig! Ich liebe Sommersalate und werde deinen mal ausprobieren. Ich schaue gerne bei dir vorbei und tröste damit mein Amerikaheimweh, da ich oft meine Tante dort besucht habe.
    Ganz liebe Grüße aus good old Germany,
    Kiki

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über Eure Kommentare!