28 August, 2009

The space/ Der Raum




Here are some "before" pictures of the office space I am decorating right now. It's in the "garden house" of a typical old building in the former East of Berlin. Soon it will be the home for a software start-up. It has about 3500 sqf. and 6 rooms as of now - I will add more walls in the future.
The painter started today. Exciting! Most walls will be painted in "bunny grey" and the concrete floors in "lead black". The ceiling, window casings and some other nooks and built-ins will be white.
There are still some things to decide, like what to do for window treatments. I would hate to cover up the windows as I like how they look. Probably I'll just go with simple white roller shades - if I find an affordable supplier for that size.
Also I am still trying to come up with something fun to do with the cube that houses the kitchen and restrooms. The purple and orange has to go.
The furniture will mostly be custom made by a carpenter. I am still fiddling over the design.
I will show you more pictures soon.
************
Hier sind mal ein paar "Vorher" Bilder von dem Büro, das ich gerade gestalte. Es befindet sich im "Gartenhaus" eines typischen alten Ostberliner Hauses. Bald wird es eine neugegründete Software Firma beherbergen. Das Büro ist ungefähr 350 qm gross und hat im Moment sechs Räume. Ich werde allerdings noch zusätzliche Wände einziehen lassen.
Heute hat der Maler angefangen. Die Wände werden "bunny grey" (Hasengrau) und der Betonboden "lead black" (Bleischwarz). Spannend! Die Decken, Fenstermulden und andere Nischen und Einbauten werden weiss gestrichen.
Einige Dinge muss ich noch entscheiden, zum Beispiel was ich vor die Fenster mache. Ich wuerde ungerne die Fenster verhängen, weil ich die echt sehr schön finde. Wahrscheinlich werde ich schlichte weisse Rollos nehmen - falls ich jemanden finde, der sie mir nach Mass bezahlbar anfertigt.
Dann muss ich mir auch noch was Lustiges für den Würfel einfallen lassen, indem die Küche und die Toiletten untergebracht sind. Das Aubergine und das Orange müssen unbedingt weg.
Die Möbel werden zum größten Teil von einem Tischler massangefertigt. Ich feile noch am endgültigen Design.
Ich zeige Euch bald mehr Bilder.

1 Kommentar:

  1. Oh, wie aufregend. Ich bin schon sehr gespannt, wie du das Büro verändern wirst. Ich freue mich für dich, dass du so einen tollen Start in Deutschland hast und hoffe, dass ihr euch schon ein wenig eingelebt habt.

    Liebe Grüße, Nadine
    herz-allerliebst.de

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über Eure Kommentare!