28 Mai, 2012

Sommerdessert: Beeren-Baiser-Trifle


Hallo Ihr Lieben,
wir hatten ein wunderschönes Pfingstwochenende mit Besuch aus Wien und Hamburg, einer spontanen Einladung zum Frühstück und grandiosem Wetter. Heute haben wir den Tag am See verbracht. Sehr entspannend.
Am Samstag gab's dieses Dessert: 



Ich nenne es mal Beeren-Baiser-Trifle (sprich "Treifel")
Es ist einfach ohne Rezept entstanden und hat allen super geschmeckt. Aber Achtung (!) es ist nicht gerade ein Diätnachtisch. 
Wie meine Freundin Conny sagen würde: Das geht direkt intra-schenkulär!


Rezept für 6 Personen:


Das Dessert sollte am besten 2-3 Std. vor dem Verzehr gemacht werden und bis zum Verzehr im Kühlschrank stehen


* 2 Becher Schlagsahne (oder wär's fettärmer mag: 2 Fl. Rama Cremefine zum Schlagen)
* 2 EL Magerquark
* 2 EL Magermilchyoghurt
* 1/2 Beutel TK Beerenmischung (mit Kirschen ist besonders lecker)
* 2 EL Orangensaft - oder den Saft einer Zitrone
* 1 Beutel fertige Baiser Törtchen aus dem Supermarkt
    (kann man auch selber machen - so)
* 2 Tütchen Vanillezucker
* Honig oder flüssigen Süßststoff zum Süssen
* Minzblätter zum Garnieren


Zubereitung:


Die Sahne mit Vanillezucker mischen und steifschlagen. Den Quark, Yoghurt und  O-Saft nach und nach mit dem Mixer unter die Sahne mischen. Nach Belieben mit Honig oder Süßstoff süßen.
Baisers in eine Plastiktüte (Ziplock) geben (6 Stück zum Garnieren aufheben) und mit der Hand grob zerbröseln. 


6 Gläser wie folgt schichten:
2 EL Creme
2 EL TK Beeren
2 EL Baiserbrösel
2 EL Creme
1 ganzes Baiser und ein Minzblatt als Verzierung oben drauf




Yummy!!!

Und Ihr so? Wie habt Ihr Pfingsten verbracht?
xoxo Imke
___________________________________

I had a great long weekend with Monday (today) being a national holiday. We had friends over from Vienna and Hamburg, went to have breakfast with friends and spent many hours outside basking in the sun. On Saturday I made Berry-Meringue-Trifle for dessert. Yummy!

And you? How did you spent the weekend?

Best Imke



Kommentare:

  1. Antworten
    1. Glaub mir Hanna - das war es auch. Aber bei den Zutaten kann man ja nichts anderes erwarten. ;-)
      Gruss Imke

      Löschen

Ich freu mich über Eure Kommentare!