18 April, 2013

Fernsehturm, Berlin und so...




Hallihallo,

so - Fastenstag 2 läuft (siehe hier). Heute also statt Latte Macchiato nur ein "grosser Brauner" nach dem "Kind-zur-Schule-bringen". Gegessen habe ich noch nichts. Ich habe aber vor, gleich ein paar Erdbeeren mit Magermilchyoghurt zu vertilgen.

Diese Woche war ich schon viel unterwegs. Recherche und Vorbereitung für ein aufregendes kleines Projekt, welches ich am Samstag mache. Ich kann noch nicht zu viel drüber erzählen, nur 2 Worte: Balkon und TV. 
Jaha - ihr könnt mich bald auf der Mattscheibe bewundern. Aber dazu mehr, wenn es soweit ist. ;-)

Gestern auf dem Nachhauseweg von einem Kundentermin kam ich am Alexanderplatz vorbei und da war so tolles Licht, dass ich schnell aus dem Autofenster knipsen musste. 
Ich freu mich jeden Tag über den Fernsehturm. Wir wohnen recht nah dran, so dass wir ihn ständig vor Augen haben. 
Die Kinder lieben ihn auch. Beim Landeanflug auf Berlin nach unserem Osterurlaub schrien sie begeistert auf, als sie ihn entdeckten. Berlin ist nach fast 4 Jahren hier jetzt wirklich unsere Heimat geworden und der Fernsehturm als Wahrzeichen fest ins Herz geschlossen.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag - auf mich wartet heute Buchhaltung und Rechnungen schreiben und bezahlen. Jippie... NOT!

Alles Liebe,
Imke



Kommentare:

  1. Oh, I miss Berlin! I love this view, great picture!
    Enjoy your city!

    AntwortenLöschen
  2. PS: Good luck with the little balkony scene...

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über Eure Kommentare!